Fleisch und Geflügel

7
März
18:30 - 22:30
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Bewusstes Kochen Zwischen den Zeiten flexitarisch

Eigentlich ist es immer noch Winter, doch unser Körper verlangt nach und nach mehr Frische und Leichtigkeit. Dieses Menü bringt die beiden Wünsche zusammen: wohliges, wärmendes Bauchgefühl und den Vorgeschmack auf den Frühling. Das Menü eignet sich gut für einen entspannten Menüabend zu Hause – mit Freunden oder auch als Paar. Das kochen wir an diesem Tag gemeinsam: Kerbelsuppe mit Sesamgebäck Bulgur-Birnen-Salat mit Brunnenkresse und Parmesanchips Zwischen den Zeiten-Gemüse aus dem Ofen mit Lengfisch*, Kapern und Zitrone Apfelküchle mit schneller Vanillesauce *Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie eine vegetarische Variante hierzu wünschen. Inklusive professioneller Kochbegleitung, Leihschürze, Rezepte, Speisen, Wasser, 1 Glas Crémant und 1 Glas Wein. ...

13
März
18:00 - 22:00
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Steakakademie

Hier ist der Name Programm! Lernen Sie in der Steakakademie alles über wirklich gutes Fleisch. Woran erkennt man es? Schmeckt man die Unterschiede in Rasse und Fütterung wirklich? Wie bereitet man gutes Fleisch zuhause perfekt zu? Erfahren Sie alles über die verschiedenen Cuts (Steakzuschnitte) und die Reifung der Steaks. Die Herkunft des Fleisches, die Haltung, Fütterung und Schlachtung der Tiere – was macht dies alles mit dem Geschmack? Weitestgehend noch unbekannte Cuts stellen wir Ihnen bei der Verkostung vor. Bei unserer moderierten Querverkostung mit 5 Cuts bleibt keine Frage offen! Wir verkosten an diesem Abend beispielsweise folgende Cuts: Côte de Boeuf – Ochsenkotelett in französischer Salzbutter zubereitet Onglet –  Hanging Tender Steak – wunderbar zart und aromatisch Metzgerstück – Petite Tender / ein Hochgenuss für Steakliebhaber Tri Trip Steak – Bürgermeisterstück oder Pastorenstück genannt Kachelfleisch – Spider Steak – ein ganz besonderer Cut vom Rind   Uwe Yendell, bereits seit 2014 spezialisiert auf das Thema besondere Fleischcuts und deren Zubereitung, vermittelt in diesem Seminar das nötige Wissen, Besonderes besonders gut auf den Teller zu bringen und die exklusiven Besonderheiten perfekt zu zubereiten. Freuen Sie sich auf ein Glas Crémant und Fingerfood zur Begrüßung, gefolgt von einer Steak-Verkostung, sowie weiterhin Fingerfood zwischen jedem verkosteten Cut. Während der Querverkostung erleben Sie den Geschmack der unterschiedlichen Fleischsorten, -rassen und -fütterungen und finden vielleicht schon Ihren persönlichen Favoriten. ...

27
März
18:00 - 22:00
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Steakakademie ‘Wagyu de Luxe Edition’

Wagyu ist japanisch und bedeutet übersetzt ‘japanisches Fleisch’, denn diese Rinderrasse hat ihren Ursprung in Japan. Kobe ist nichts anderes als Wagyu mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Lernen Sie in der Wagyu-Steakakademie alles über das besondere Fleisch vom Wagyu-Rind. Woran erkennt man es? Schmeckt man den Unterschied zu Standard-Rinderrassen wirklich? Und wie bereitet man solch ein qualitativ hochwertiges Fleisch zuhause perfekt zu? Erfahren Sie alles über die verschiedenen Cuts (Steakzuschnitte) und die Reifung der Steaks. Die Herkunft dieses speziellen Fleisches, die Haltung, Fütterung und Schlachtung der Tiere – was macht dies alles mit dem Geschmack und was macht diesen Geschmack so besonders? Das für diese Steakakademie verwendete Wagyu: F2 – 75% ist die Kreuzung eines 50% Wagyu mit einem Fullblood 100% Wagyu. Unser Wagyu Beef aus dem Jura Gebirge ist mindestens 6 Wochen gereift und qualitativ sehr hochwertig. Das Fleisch ist besonders stark marmoriert. Dadurch ist es wahnsinnig aromatisch und saftig. Premiumfleisch höchster Qualität. Dieses Fleisch enthält bis zu 3-mal mehr Omega-3-Fettsäuren als Fleisch aus Stallhaltung. Es ist eine Kreuzung zwischen Wagyu und Angus. Wir verkosten an diesem Abend beispielsweise folgende Cuts: Teppanyaki Cut Picanha – Tafelspitz Metzgerstück – Petite Tender, ein Hochgenuss für Steakliebhaber Kachelfleisch – Spider Steak, ein wirklich ganz besonderer Cut Côte de Boeuf – mit Knochen in französischer Salzbutter gebraten   Die genannten Cuts können von den genannten abweichen, da es sich hierbei nicht um Industrieware handelt, in der alle Cuts immer verfügbar sind, die Qualität aber deutlich abweicht von unseren deutschen Züchtern. Uwe Yendell, bereits seit 2014 spezialisiert auf das Thema besondere Fleischcuts und deren Zubereitung, vermittelt in diesem Seminar das nötige Wissen, Besonderes besonders gut auf den Teller zu bringen und die exklusiven Besonderheiten perfekt zu zubereiten. Freuen Sie sich auf ein Glas Crémant und Fingerfood zur Begrüßung, gefolgt von einer Steak-Verkostung, sowie weiterhin Fingerfood zwischen...

Continue Reading ...

19
April
18:30 - 22:30
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Bewusstes Kochen Endlich Frühling! flexitarisch

Was für eine schöne Jahreszeit der Frühling doch ist! Ja, die Natur ist wieder erwacht. Das heimische Obst- und Gemüseangebot wird immer größer. Eine Jahreszeit der Vorfreude auf das, was wächst und was wir frisch geerntet verarbeiten können – zu leckeren Gerichten, die uns stärken und guttun. Das kochen wir an diesem Tag gemeinsam: Frühlingsminestrone mit Sesamknusper Gartenkräutersalat mit Beeren, Pinienkernen und Zimtöl Scaloppine al Limone vom Freilandhuhn* mit frischem Frühlingsmarktgemüse und Kartoffelwürfeln Erdbeer-Stracciatella-Lasagne Kerbelsuppe mit Sesamgebäck *Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie eine vegetarische Variante hierzu wünschen. Inklusive professioneller Kochbegleitung, Leihschürze, Rezepte, Speisen, Wasser, 1 Glas Crémant und 1 Glas Wein. ...

23
Mai
18:30 - 22:30
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Japanische Kirschblüte (flexitarisch)

Die japanische Küche ist einer der gesündesten und vielleicht auch eine der leckersten der Welt. Wir holen sie nach Köln und machen mit regionalem Gemüse und besten Zutaten die Domstadt zur kulinarischen Dependance vom Land der Kirschblüten. Das kochen wir an diesem Tag mit Ihnen: Udon-Nudelsuppe mit Soja-Ei, Blattspinat, Shiitakepilzen und         Frühlingszwiebeln Makrele in Misosauce mit geriebenen Mairübchen Hühnchenteriyaki auf japanischem Krautsalat mir geröstetem Sesam Matchakuchen mit Beerensauce   Inklusive professioneller Kochbegleitung, Rezepte, Speisen, alkoholfreier Getränke und begleitender Weine ...

5
Juni
18:00 - 22:00
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Steakakademie

Hier ist der Name Programm! Lernen Sie in der Steakakademie alles über wirklich gutes Fleisch. Woran erkennt man es? Schmeckt man die Unterschiede in Rasse und Fütterung wirklich? Wie bereitet man gutes Fleisch zuhause perfekt zu? Erfahren Sie alles über die verschiedenen Cuts (Steakzuschnitte) und die Reifung der Steaks. Die Herkunft des Fleisches, die Haltung, Fütterung und Schlachtung der Tiere – was macht dies alles mit dem Geschmack? Weitestgehend noch unbekannte Cuts stellen wir Ihnen bei der Verkostung vor. Bei unserer moderierten Querverkostung mit 5 Cuts bleibt keine Frage offen! Wir verkosten an diesem Abend beispielsweise folgende Cuts: Côte de Boeuf – Ochsenkotelett in französischer Salzbutter zubereitet Onglet –  Hanging Tender Steak – wunderbar zart und aromatisch Metzgerstück – Petite Tender / ein Hochgenuss für Steakliebhaber Tri Trip Steak – Bürgermeisterstück oder Pastorenstück genannt Kachelfleisch – Spider Steak – ein ganz besonderer Cut vom Rind   Uwe Yendell, bereits seit 2014 spezialisiert auf das Thema besondere Fleischcuts und deren Zubereitung, vermittelt in diesem Seminar das nötige Wissen, Besonderes besonders gut auf den Teller zu bringen und die exklusiven Besonderheiten perfekt zu zubereiten. Freuen Sie sich auf ein Glas Crémant und Fingerfood zur Begrüßung, gefolgt von einer Steak-Verkostung, sowie weiterhin Fingerfood zwischen jedem verkosteten Cut. Während der Querverkostung erleben Sie den Geschmack der unterschiedlichen Fleischsorten, -rassen und -fütterungen und finden vielleicht schon Ihren persönlichen Favoriten. ...

26
Juni
18:00 - 22:00
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Steakakademie ‘Wagyu de Luxe Edition’

Wagyu ist japanisch und bedeutet übersetzt ‘japanisches Fleisch’, denn diese Rinderrasse hat ihren Ursprung in Japan. Kobe ist nichts anderes als Wagyu mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Lernen Sie in der Wagyu-Steakakademie alles über das besondere Fleisch vom Wagyu-Rind. Woran erkennt man es? Schmeckt man den Unterschied zu Standard-Rinderrassen wirklich? Und wie bereitet man solch ein qualitativ hochwertiges Fleisch zuhause perfekt zu? Erfahren Sie alles über die verschiedenen Cuts (Steakzuschnitte) und die Reifung der Steaks. Die Herkunft dieses speziellen Fleisches, die Haltung, Fütterung und Schlachtung der Tiere – was macht dies alles mit dem Geschmack und was macht diesen Geschmack so besonders? Das für diese Steakakademie verwendete Wagyu: F2 – 75% ist die Kreuzung eines 50% Wagyu mit einem Fullblood 100% Wagyu. Unser Wagyu Beef aus dem Jura Gebirge ist mindestens 6 Wochen gereift und qualitativ sehr hochwertig. Das Fleisch ist besonders stark marmoriert. Dadurch ist es wahnsinnig aromatisch und saftig. Premiumfleisch höchster Qualität. Dieses Fleisch enthält bis zu 3-mal mehr Omega-3-Fettsäuren als Fleisch aus Stallhaltung. Es ist eine Kreuzung zwischen Wagyu und Angus. Wir verkosten an diesem Abend beispielsweise folgende Cuts: Teppanyaki Cut Picanha – Tafelspitz Metzgerstück – Petite Tender, ein Hochgenuss für Steakliebhaber Kachelfleisch – Spider Steak, ein wirklich ganz besonderer Cut Côte de Boeuf – mit Knochen in französischer Salzbutter gebraten   Die genannten Cuts können von den genannten abweichen, da es sich hierbei nicht um Industrieware handelt, in der alle Cuts immer verfügbar sind, die Qualität aber deutlich abweicht von unseren deutschen Züchtern. Uwe Yendell, bereits seit 2014 spezialisiert auf das Thema besondere Fleischcuts und deren Zubereitung, vermittelt in diesem Seminar das nötige Wissen, Besonderes besonders gut auf den Teller zu bringen und die exklusiven Besonderheiten perfekt zu zubereiten. Freuen Sie sich auf ein Glas Crémant und Fingerfood zur Begrüßung, gefolgt von einer Steak-Verkostung, sowie weiterhin Fingerfood zwischen...

Continue Reading ...

12
September
18:00 - 22:00
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Steakakademie

Hier ist der Name Programm! Lernen Sie in der Steakakademie alles über wirklich gutes Fleisch. Woran erkennt man es? Schmeckt man die Unterschiede in Rasse und Fütterung wirklich? Wie bereitet man gutes Fleisch zuhause perfekt zu? Erfahren Sie alles über die verschiedenen Cuts (Steakzuschnitte) und die Reifung der Steaks. Die Herkunft des Fleisches, die Haltung, Fütterung und Schlachtung der Tiere – was macht dies alles mit dem Geschmack? Weitestgehend noch unbekannte Cuts stellen wir Ihnen bei der Verkostung vor. Bei unserer moderierten Querverkostung mit 5 Cuts bleibt keine Frage offen! Wir verkosten an diesem Abend beispielsweise folgende Cuts: Côte de Boeuf – Ochsenkotelett in französischer Salzbutter zubereitet Onglet –  Hanging Tender Steak – wunderbar zart und aromatisch Metzgerstück – Petite Tender / ein Hochgenuss für Steakliebhaber Tri Trip Steak – Bürgermeisterstück oder Pastorenstück genannt Kachelfleisch – Spider Steak – ein ganz besonderer Cut vom Rind   Uwe Yendell, bereits seit 2014 spezialisiert auf das Thema besondere Fleischcuts und deren Zubereitung, vermittelt in diesem Seminar das nötige Wissen, Besonderes besonders gut auf den Teller zu bringen und die exklusiven Besonderheiten perfekt zu zubereiten. Freuen Sie sich auf ein Glas Crémant und Fingerfood zur Begrüßung, gefolgt von einer Steak-Verkostung, sowie weiterhin Fingerfood zwischen jedem verkosteten Cut. Während der Querverkostung erleben Sie den Geschmack der unterschiedlichen Fleischsorten, -rassen und -fütterungen und finden vielleicht schon Ihren persönlichen Favoriten. ...

26
September
18:00 - 22:00
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Steakakademie ‘Wagyu de Luxe Edition’

Wagyu ist japanisch und bedeutet übersetzt ‘japanisches Fleisch’, denn diese Rinderrasse hat ihren Ursprung in Japan. Kobe ist nichts anderes als Wagyu mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Lernen Sie in der Wagyu-Steakakademie alles über das besondere Fleisch vom Wagyu-Rind. Woran erkennt man es? Schmeckt man den Unterschied zu Standard-Rinderrassen wirklich? Und wie bereitet man solch ein qualitativ hochwertiges Fleisch zuhause perfekt zu? Erfahren Sie alles über die verschiedenen Cuts (Steakzuschnitte) und die Reifung der Steaks. Die Herkunft dieses speziellen Fleisches, die Haltung, Fütterung und Schlachtung der Tiere – was macht dies alles mit dem Geschmack und was macht diesen Geschmack so besonders? Das für diese Steakakademie verwendete Wagyu: F2 – 75% ist die Kreuzung eines 50% Wagyu mit einem Fullblood 100% Wagyu. Unser Wagyu Beef aus dem Jura Gebirge ist mindestens 6 Wochen gereift und qualitativ sehr hochwertig. Das Fleisch ist besonders stark marmoriert. Dadurch ist es wahnsinnig aromatisch und saftig. Premiumfleisch höchster Qualität. Dieses Fleisch enthält bis zu 3-mal mehr Omega-3-Fettsäuren als Fleisch aus Stallhaltung. Es ist eine Kreuzung zwischen Wagyu und Angus. Wir verkosten an diesem Abend beispielsweise folgende Cuts: Teppanyaki Cut Picanha – Tafelspitz Metzgerstück – Petite Tender, ein Hochgenuss für Steakliebhaber Kachelfleisch – Spider Steak, ein wirklich ganz besonderer Cut Côte de Boeuf – mit Knochen in französischer Salzbutter gebraten   Die genannten Cuts können von den genannten abweichen, da es sich hierbei nicht um Industrieware handelt, in der alle Cuts immer verfügbar sind, die Qualität aber deutlich abweicht von unseren deutschen Züchtern. Uwe Yendell, bereits seit 2014 spezialisiert auf das Thema besondere Fleischcuts und deren Zubereitung, vermittelt in diesem Seminar das nötige Wissen, Besonderes besonders gut auf den Teller zu bringen und die exklusiven Besonderheiten perfekt zu zubereiten. Freuen Sie sich auf ein Glas Crémant und Fingerfood zur Begrüßung, gefolgt von einer Steak-Verkostung, sowie weiterhin Fingerfood zwischen...

Continue Reading ...

14
November
18:00 - 22:00
esswahres Kochschule
Berrenrather Straße 363, 50937 Köln

Steakakademie

Hier ist der Name Programm! Lernen Sie in der Steakakademie alles über wirklich gutes Fleisch. Woran erkennt man es? Schmeckt man die Unterschiede in Rasse und Fütterung wirklich? Wie bereitet man gutes Fleisch zuhause perfekt zu? Erfahren Sie alles über die verschiedenen Cuts (Steakzuschnitte) und die Reifung der Steaks. Die Herkunft des Fleisches, die Haltung, Fütterung und Schlachtung der Tiere – was macht dies alles mit dem Geschmack? Weitestgehend noch unbekannte Cuts stellen wir Ihnen bei der Verkostung vor. Bei unserer moderierten Querverkostung mit 5 Cuts bleibt keine Frage offen! Wir verkosten an diesem Abend beispielsweise folgende Cuts: Côte de Boeuf – Ochsenkotelett in französischer Salzbutter zubereitet Onglet –  Hanging Tender Steak – wunderbar zart und aromatisch Metzgerstück – Petite Tender / ein Hochgenuss für Steakliebhaber Tri Trip Steak – Bürgermeisterstück oder Pastorenstück genannt Kachelfleisch – Spider Steak – ein ganz besonderer Cut vom Rind   Uwe Yendell, bereits seit 2014 spezialisiert auf das Thema besondere Fleischcuts und deren Zubereitung, vermittelt in diesem Seminar das nötige Wissen, Besonderes besonders gut auf den Teller zu bringen und die exklusiven Besonderheiten perfekt zu zubereiten. Freuen Sie sich auf ein Glas Crémant und Fingerfood zur Begrüßung, gefolgt von einer Steak-Verkostung, sowie weiterhin Fingerfood zwischen jedem verkosteten Cut. Während der Querverkostung erleben Sie den Geschmack der unterschiedlichen Fleischsorten, -rassen und -fütterungen und finden vielleicht schon Ihren persönlichen Favoriten. ...

Keine Veranstaltung gefunden