Koreanische Tempelküche

Spiritualität, die durch den Magen geht

 

Im koreanischen Buddhismus heißt es, dass der Mensch besondere Tugendhaftigkeit erlangt, wenn die Mahlzeiten im Tempel nur mit ganz besonderen Zutaten zubereitet werden. DaeAhn Sunim weiß ganz genau, was sie zu tun hat, um den buddhistischen Zauber in ihre Mahlzeiten zu bringen.

Auf wirklich wunderbare Art und Weise zeigt sie den Teilnehmern mit der sogenannten „Tempelspeisung“ ihre Kochkünste.

In Korea ist DaeAhn Sunim eine berühmte Fernsehköchin.

Sie ist Professorin in Ernährungswissenschaften und hat inzwischen zwei Bücher geschrieben.

DaeAhn Sunim kocht mit Ihnen zusammen ein mehrgängiges veganes Menü mit Kimchi und Bulgogi.

Inklusive aller Speisen, Wasser, Tee sowie einer Leihschürze.

Dozentin: DaeAhn Sunim

Veranstaltung buchen

Verfügbare Tickets: 14
Das Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

31. August 2019

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Preis

95.00 EURO

Ort

esswahres
Berrenrather Str. 363, 50937 Köln
Kategorie
WEITER